Beratung

Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht

Erich Kästner

Coaching

Bei biwib ein Coaching in Anspruch zu nehmen bedeutet nicht wie im Sport den Run auf Höchst- und Bestleistungen. Biwib verhilft zu Klarheit und anderen Perspektiven bei fachlich-sachlichen und / oder psychosozialen Fragestellungen. Für Einzelpersonen und für Teams.

Komplexe Themen bekommen Struktur. Handlungs- und Teamdynamiken werden erleb- und verstehbar, neue Handlungsoptionen entwickeln sich. In einer Atmosphäre des gegenseitigen würdevollen, respektvollen Begegnens.

Erfahrungsgemäß laufen Entwicklungsprozesse nicht reibungslos. Veränderungen bringen es mit sich, dass die Komfortzone verlassen werden muss. Heikle Themen und Situationen bekommen hier ihren Raum, Unzufriedenheiten werden aufgedeckt, vermeintlich Unaussprechliches bekommt Worte. Dabei wird versickerte Energie neu belebt und für nachhaltige Veränderungen nutzbar.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Fragestellungen klären und den Weg zu mehr Klarheit finden.
Beratung und Coaching

Supervision

Kennen Sie das? Im täglichen Miteinander der sozialpädagogischen Arbeit kann es Situationen geben, die wie festgefahren wirken. Sie drehen sich im Kreis!

Möchten Sie Ihren Arbeitsalltag effektiver und entspannter gestalten? Gibt es immer wieder Spannungen oder Konflikte im Team? Oder suchen Sie einen fachlichen moderierten Austausch? Dann hilft es Interaktionsprozesse berufsbezogen zu reflektieren und die persönlichen Anteile und Verhaltensmuster wahrzunehmen, zu würdigen und zu hinterfragen.

Wir begleiten Sie bei diesem Prozess in einem geschützten Rahmen und finden gemeinsam den Weg zum Ziel.

Kinderschutz

Kinderschutz

Kinderschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Kinder müssen sich gesund entwickeln können. Eine Kindeswohlgefährdung zieht sich durch viele Lebensbereiche.

Mit dem Bundeskinderschutzgesetz und insbesondere über den § 8a und 8b SGB VIII besteht für Personen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt stehen, der gesetzliche Anspruch sich bei der Einschätzung von möglichen Kindeswohlgefährdungen durch speziell ausgebildete Kinderschutzfachkräfte (gemäß § 8a SGB VIII sogenannte „insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz) beraten zu lassen.

Sie nehmen im Rahmen der Arbeit mit einem Kind/Jugendlichen gewichtige Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung wahr oder können diese noch nicht ausreichend oder abschließend abklären? Sie sind auf der Suche des nächst möglichen Handlungsschrittes?

Sie wissen, was der nächste Schritt sein sollte und suchen noch Impulse zur Umsetzung?

Wir beraten Sie entsprechend des § 8a SGB VIII durch unsere „insoweit erfahrenen Fachkräften im Kinderschutz“ – Sie entwickeln Sicherheit im Agieren, einen fachlichen Standpunkt und Ihre Positionierung und gewährleisten somit einen veränderungsorientierten und systemischen Kinderschutz.

Mediation

Konflikte. Wir alle erleben in unserem Leben immer wieder Meinungsverschiedenheiten, Streitigkeiten, Konflikte. Mal knallt es laut, mal verlaufen sie unterschwellig und gar nicht greifbar. Und manchmal kommen wir an einem Punkt, an dem wir nicht mehr weiterwissen und vor lauter Konflikt die möglichen Lösungswege nicht mehr sehen. An dieser Stelle kann eine Mediation dabei unterstützen, den Nebel zu lichten.

Mediation ist ein strukturiertes Konfliktlösungsverfahren bzw. -Gespräch, welches von einer unabhängigen 3.Person (Mediator:in) moderiert wird. Dabei wird den beteiligten Personen folgendes zugesichert:

Allparteilichkeit: alle beteiligten Personen und ihre Interessen stehen in der Mediation gleichwürdig nebeneinander

Ergebnisoffenheit: wir starten ergebnisoffen in das Gespräch und erlauben uns währenddessen in alle Richtungen zu denken

Vertraulichkeit: alle Informationen des Gesprächs unterliegen der Vertraulichkeit und werden ohne ausdrückliche Zustimmung aller Beteiligten nicht weitergegeben

Die Teilnahme an einer Mediation bzw. deren Weiterführung ist zu jedem Zeitpunkt freiwillig. Dabei bleiben die beteiligten Personen zu jeder Zeit eigenverantwortlich für ihren Mediationsprozess bzw. dessen Ergebnis. So moderiert der:die Mediator:in zwar das Gespräch, wird aber z.B. keine Lösungsvorschläge einbringen.

Nehmen Sie Ihre Konflikt-Lösung in die Hand – wir begleiten Sie dabei!

Mediation

Klarheit, Motivation oder neues Wissen?
Nutzen Sie die vielfältigen biwib-Angebote

und vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin mit uns! Gehen Sie den ersten Schritt – den zweiten dann gemeinsam mit biwib